Finanzierungstipps Mag. Elfi Stampfl

  • Top-Zinssatz im Vergleich
  • garantiert keine versteckten Kosten
  • persönlich und kompetent beraten
Flagge Österreich

Österreichs beliebtester
Wohnbau-Finanz-Experte

Mag. Elfi Stampfl

Leitung Finanzierungsservice & Infina Academy

Für jede Finanzierung sollten die Gesamtkosten sowie laufende monatlichen Belastungen genau kalkuliert werden.  


Eine Finanzierung muss gut durchdacht werden.

Haben Sie die Immobilie Ihrer Wahl gefunden, dann stellt sich die Frage, wie Sie diese bezahlen wollen. Wie viel haben Sie in der Vergangenheit hierfür angespart und wie bekommen Sie die passende Finanzierung?

In einem ersten Schritt ist es wichtig, sich einen genauen Überblick über Ihre Vermögensverhältnisse sowie die laufenden Einnahmen und Ausgaben zu verschaffen. Für letzteres können Sie mittels einer Haushaltsrechnung eine detaillierte Aufstellung anfertigen. Die laufenden Abbuchungen auf dem Gehaltskonto helfen hierbei in den meisten Fällen. Wenn Sie diesen Überblick für sich geschaffen haben, sollten Sie die Gesamtkosten für den Immobilienerwerb ermitteln. Eine ganze Reihe von Kaufnebenkosten sowie weitere Kosten, wie beispielsweise für den Umzug oder eine teilweise neue Einrichtung müssen hier berücksichtigt werden.

Die Wohnbau-Finanz-Experten von Infina sind an über 90 Standorten in ganz Österreich vor Ort. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden diese Punkte mit Ihnen gemeinsam erarbeitet und das passende Finanzierungsmodell für Sie ermittelt. Wenn Sie bereits die wichtigsten Unterlagen zum Gespräch mitbringen, kann die Beratung effizienter durchgeführt werden.

Meine persönlichen Lese-Empfehlungen.
 

  • Die Kaufnebenkosten sollten beim Erwerb einer Immobilie nicht unterschätzt werden.
    Eine Aufstellung aller Positionen unter Einbezug einer Checkliste gibt Sicherheit bei der Kalkulation der Finanzierung.
    Lesen Sie hierzu mehr in meinem Ratgeber: Kaufnebenkosten beim Immobilienkauf, Hausbau oder Grundstückserwerb
     
  • Eine Haushaltsrechnung ermöglicht einen Überblick, welche Kreditrate monatlich leistbar ist .
    Die Liste der monatlichen Ausgaben ist in der Regel deutlich länger als die der Einnahmen.
    Wie Sie einen guten Überblick hierzu erhalten, habe ich für Sie in meinem Ratgeber beschrieben:
    Haushaltsrechnung: Tipps und Vorlagen für das Haushaltsbudget.
     
  • Die Liste der benötigten Unterlagen für eine Kreditgewährung ist umfangreich.
    In Vorbereitung auf ein Gespräch mit einem Wohnbau-Finanz-Experten sollten Sie diese Unterlagen zusammensuchen.
    Eine Aufstellung benötigter Unterlagen finden Sie in meinem Ratgeber: Kredit beantragen: Welche Unterlagen sind dafür nötig?

"Die Wohnbau-Finanz-Experten von Infina beraten Sie ausführlich, um die passende Finanzierung für Sie zu finden."

Zur Sicherheit einen Finanzierungsexperten einbinden.

Die Anschaffung einer Immobilie sollte Ihnen Freunde bereiten. Aber nicht nur bei der Auswahl der Immobilie können große Fehler gemacht werden, sondern auch bei der Finanzierung sollten viele Punkte im Vorfeld gut durchdacht werden. Wenn die vereinbarte Höhe des Darlehens nicht ausreicht, weil Sie einzelne Kosten nicht berücksichtigt haben oder die Höhe der späteren monatliche Kreditrate für Sie zu hoch ist, können diese Fehler Sie in echte Schwierigkeiten bringen. Daher sollten Sie für die Finanzierung einer Immobilie immer die Beratung durch einen Experten einholen.