Finanzierung der Hochzeit mit Online-Kredit

freudiges Brautpaar
Autor: Mag. Elfi Stampfl
Kategorie: Finanzierung
Datum: 02.05.2024

Ein Hochzeitskredit bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren besonderen Tag ohne finanziellen Druck zu gestalten. Unser Ratgeber bietet Ihnen einen Überblick über verschiedene Finanzierungsoptionen, unterstützt Sie bei der Auswahl der passenden Laufzeit und Kredithöhe, und erklärt die Vorteile eines auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Hochzeitskredits. Nutzen Sie unseren Kreditrechner, um unkompliziert und transparent den passenden Kredit für Ihren besonderen Tag zu ermitteln. Planen Sie Ihre Hochzeit sorgenfrei und genießen Sie Ihren großen Tag mit der Gewissheit, dass Ihre Finanzen sicher geregelt sind.


Die Finanzierung einer Hochzeit bedeutet häufig einen großen finanziellen Aufwand. Hinzu kommen oft noch die Kosten für die Hochzeitsreise. Wir zeigen, wie all diese Ausgaben möglichst günstig finanzierbar sind.

Kreditrechner

Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Kredithöhe und Laufzeit aus und ermitteln Sie so Ihre Monatsrate.

Wunschbetrag1)
1.500 65.000
Laufzeit
12 120
Monatsrate:
Soll- / Effektivzins: 9,99 % / 10,52% p.a.
Gesamtbetrag:

1) Dieser Kreditrechner enthält repräsentative Werte, zu denen unser Kooperationspartner, die Santander Consumer Bank GmbH, typischerweise Kredite vergibt. Der Sollzinssatz ist bonitätsabhängig. Laufzeit mindestens 12, höchstens 120 Monate. Gültig für Neukunden bei Online-Abschluss. Erfüllung banküblicher Bonitätskriterien vorausgesetzt. Angebot gültig bis .


Der beste Kredit für Ihre Hochzeit

Welcher der passende Kredit für eine Hochzeit ist, lässt sich am besten über einen Vergleich von verschiedenen Wunschbeträgen und Laufzeiten herausfinden. Über unseren Kreditrechner ist das ganz schnell, einfach und transparent möglich.

In 3 Schritten zur Traumhochzeit

1. Rechner ausfüllen

Geben Sie die Eckdaten für Ihren Kredit ein und vergleichen Sie unterschiedliche Wunschbeträge und Laufzeiten.

2. Anfrage senden

Wählen Sie den besten Hochzeitskredit aus und senden Sie gleich eine Anfrage.

3. Kredit abschließen

Nach einer kurzen Prüfung und Rückmeldung können Sie den Kredit sofort online abschließen.


Wichtige Fragen zur Hochzeitsfinanzierung mit Kredit

Welche Voraussetzungen gelten für einen Hochzeitskredit?

Bei einem Hochzeitskredit handelt es sich um einen Ratenkredit, oft auch als „Onlinekredit“ bezeichnet. Sie sollten über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und keinen negativen KSV-Eintrag haben. Wenn Sie bisher alle Rechnungen pünktlich bezahlt haben, steht der Aufnahme eines Hochzeitskredits in den meisten Fällen nichts im Wege.

Was ist die beste Laufzeit für den Hochzeitskredit?

Wichtig ist die Leistbarkeit des Kredits. Mit einer längeren Laufzeit fallen die monatlichen Zahlungen geringer aus, dafür sind Sie länger verschuldet. Wählen Sie einen guten Mittelweg und achten Sie darauf, dass die Raten stets sicher bezahlt werden können.

Was ist die Bonitätsprüfung?

Bevor die Bank eine Kreditentscheidung trifft, bewertet sie Ihre Zahlungsfähigkeit. So schätzt die Bank die Wahrscheinlichkeit ein, dass Sie den Kredit zurückzahlen können oder nicht. Diese Analyse nimmt im Regelfall nur wenig Zeit in Anspruch. Somit ist, wenn die Bonität gut ist, eine schnelle Kreditauszahlung möglich.


Kredit für die Hochzeit aufnehmen – wann ist es sinnvoll?

Jede Hochzeit ist mit Kosten verbunden. Wie hoch diese ausfallen, lässt sich durch die Hochzeitsplanung ganz unterschiedlich steuern. Daher sollten Sie rechtzeitig zu planen beginnen, um auch die Kosten zeitnah zu kennen.

Günstige Hochzeit planen

Eine günstige Hochzeit kann genauso schön sein wie ein luxuriöses Event. Wer sparsam feiern möchte, lädt einen kleinen Kreis an Freunden und Verwandten ein, setzt beim Essen auf ein überschaubares Buffett und lässt die Hochzeitsfotos von einem talentierten Hobbyfotografen aus dem Bekanntenkreis anfertigen. Schon die Wahl der Location trägt dazu bei, Kosten zu sparen und auch bei Outfit und Torte gibt es deutliche Preisunterschiede. So lässt sich eine schöne, einfache Hochzeit ohne Kredit oder mit geringer Kreditsumme realisieren.

Einmaliges Event feiern

Wer hingegen auf eine prunkvolle Feier setzt, sollte schon rechtzeitig mit der Planung beginnen. Denn exklusive Locations müssen recht lange vorab gebucht werden. Die Kosten für eine Hochzeit können, gerade bei zahlreichen Gästen, schnell in ungeahnte Höhen steigen. Wenn Sie über ein ausreichend hohes Einkommen verfügen, können Sie einen entsprechenden Kredit für die Hochzeit aufnehmen. Achten Sie allerdings bei der Planung trotzdem genau darauf, dass die Kreditraten sicher im leistbaren Rahmen bleiben. Schließlich soll der Hochzeitstag ein unbeschwerter Freudentag sein, an dem Sie nicht über die Finanzen nachdenken müssen.


Checkliste für den Hochzeitskredit

Nicht nur Ihre Hochzeit selbst muss gut geplant werden, auch die finanziellen Aspekte sind schon frühzeitig zu bedenken. Vor allem ist es wichtig vorab aufzulisten, welche Kostenpunkte (Kleid, Musik, Location, etc.) es geben wird und welches Budget für welche Position vorgesehen ist. So können Sie sich verdeutlichen, wie hoch die Gesamtkosten sein werden und laufend prüfen, ob Sie Ihren Kostenplan einhalten.

Für den Hochzeitskredit sollten Sie jedenfalls folgende Punkte beachten:

  • Rechtzeitig genaue Übersicht der geplanten Kosten erstellen.
  • Angebote einholen, um zu prüfen, ob die geplanten Kosten realistisch sind.
  • Kreditrechner nutzen und überlegen, welche Kreditsumme nötig ist.
  • Sonstige Einnahmen und Ausgaben auflisten („Haushaltsrechnung“) und die eigenen Finanzen somit im Überblick haben.
  • Kreditangebote genau prüfen und dabei den effektiven Jahreszinssatz der Angebote vergleichen.
  • Hochzeitskredit rechtzeitig online beantragen.
  • Künftig zu zahlenden Kreditraten bei der eigenen Finanzplanung berücksichtigen.

Die Planung beginnt schon lange vor der Hochzeit. Doch die tatsächlichen Ausgaben müssen Sie dann, bis der große Tag schlussendlich gekommen ist, laufend im Auge behalten. So stellen Sie sicher, dass die Kreditsumme ausreicht und Sie künftig die Raten pünktlich zurückzahlen können.


Finanzierung Ihrer Hochzeit – weitere Möglichkeiten

Damit Sie nur eine möglichst geringe Kreditsumme aufnehmen müssen, stehen Ihnen viele weitere Möglichkeiten für die Finanzierung Ihrer Hochzeit zur Verfügung. Durch eine geschickte Kombination verschiedener Finanzierungsquellen gelingt es schlussendlich, den benötigten Betrag aufzubringen.

Eigenes Erspartes

Die eigene Hochzeit wird meist schon eine längere Zeit im Voraus geplant. Spätestens ab dem Zeitpunkt, wo der Hochzeitstermin fixiert ist, sollten Sie daher beginnen zu sparen – wenn Sie das nicht schon tun. Legen Sie monatlich einen fixen Betrag für Ihre Hochzeitskosten bei Seite und bauen Sie so Ersparnisse auf, die Sie dann für Ihren schönsten Tag im Leben heranziehen können.

Zuschuss von den Eltern

Aus der eigenen Familie gibt es hoffentlich auch die ein oder andere finanzielle Unterstützung für Ihre Hochzeit. Bitte Sie Ihre Verwandten rechtzeitig um finanzielle Hilfe, damit Sie diese Beträge bei Ihrer Planung berücksichtigen können.

Geldgeschenke

Bei der Hochzeitseinladung können Sie schon erwähnen, dass Sie statt den  vielfältigen Geschenken, die dann womöglich nur in der Schublade landen, Geldgeschenke bevorzugen (beispielsweise für die Hochzeitsreise). Die Hochzeitsgäste unterstützen Sie sicher gerne und tragen so dazu bei, dass ein Teil der Hochzeitskosten gleich am selben Tag durch Geschenke gedeckt ist.

Günstige Hochzeit planen

Wer besonders sparsam heiraten möchte, kann das tun, ohne auf eine schöne Feier zu verzichten.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dazu beispielsweise offen:

  • Fotos und Musik durch Freunde machen lassen.
  • Hochzeitstorte als Geschenk der Eltern.
  • Gebrauchtes Hochzeitskleid kaufen oder ein Kleid ausleihen.
  • Preiswerte Hochzeitslocation suchen oder zu einem Zeitpunkt heiraten, an dem Hochzeitslocations schwächer gebucht sind.
  • Essen statt à la carte in Buffett-Form anbieten.

Eine günstige Hochzeit zu planen bedeutet nicht, eine weniger schöne Feier zu haben. Denn schlussendlich geht es darum, eine schöne Zeremonie zu feiern und mit den liebsten Freunden und Verwandten eine schöne Zeit zu verbringen, um diesen besonderen Tag zu feiern. Wie teuer das Brautkleid war, spielt keine Rolle und wird Ihnen nicht in Erinnerung bleiben – die gemeinsamen Erlebnisse an Ihrem Hochzeitstag hingegen schon.

Sie sollten sich daher keinen zu großen Druck machen lassen, dass Ihre Feier irgendwelchen Ansprüchen genügen muss. Verbringen Sie einfach einen wundervollen Tag und planen Sie diesen so, dass Sie sich um die Kosten keine Sorgen machen müssen.


Hochzeitsbudget: Wie viel kostet eine Hochzeit?

Die Kosten für eine Hochzeit können extrem unterschiedlich sein. Eine einfache Hochzeit im kleinen Rahmen kann schon mit tausend bis dreitausend Euro abgewickelt werden. Doch welche Punkte gibt es zu beachten? Folgende Aspekte sind jedenfalls zu bedenken:

  • Kleid und Anzug
  • Ringe
  • Dekoration und Blumenschmuck
  • Hochzeitsplaner
  • Location für die Trauung
  • Staatliche Gebühren
  • Einladungen drucken und versenden
  • Getränke und Snacks vorab, später umfangreiches Festessen
  • Location für die Feier mit Gästen
  • Torte
  • Musik und Fotograf
  • Aktivitäten für die Feier (z.B. Kosten für geliehene Fotobox, etc.)
  • Eventuell Übernachtungskosten für manche Gäste

Die Bandbreite an Kostenpositionen ist enorm und dementsprechend könnte die Liste noch umfangreich verlängert werden. Auch die Hochzeitsreise ist zu bedenken, wenn es an die finanzielle Planung geht. Besonders wichtig ist es, rechtzeitig nach einer passenden und leistbaren Location zu suchen, denn die Kosten hierfür sind extrem unterschiedlich und gerade jene schönen Orte, die preiswert zu haben sind, werden oft schon lange Zeit im Voraus gebucht.


Urlaubsreise, Möbelkauf oder neues Auto? Ein Kreditrechner für Ihr Vorhaben!

Egal, wofür Sie einen Privatkredit suchen: Wir bieten Ihnen einen Online-Kreditrechner für Ihre jeweilige Finanzierung!

Planen Sie eine größere Urlaubsreise? Kalkulieren Sie Ihre monatliche Kreditrate für den Urlaubskredit.

Sie wollen eine neue Einrichtung finanzieren? Berechnen Sie Ihren Kreditbetrag und die Monatsrate mit dem Kreditrechner für Möbel.

Träumen Sie von einem neuen Auto, vielleicht einem Elektro- und Hybridfahrzeug? Realisieren Sie Ihren Traum mit dem Autokredit-Rechner.


Häufige Fragen

Abschließend beantworten wir Ihre wichtigsten Fragen rund um die Finanzierung einer Hochzeit.

 

Wer welche Kosten übernimmt sollte frühzeitig offen besprochen werden. Neben dem Brautpaar übernehmen meist auch Verwandte einen Teil der Kosten. Diskutieren Sie dieses Thema rechtzeitig, um anschließend eine passende Feier planen zu können.

 

 

Die Zinsen sind möglicherweise auch von Ihrer Bonität abhängig. Nahezu immer ist es so, dass ein Ratenkredit für die Hochzeit deutlich günstiger ist, als wenn Sie Ihr Konto überziehen würden. Nutzen Sie einfach unseren Kreditrechner und prüfen Sie, welches Kreditangebot für Sie am besten passt.

 

 

Eine pauschale Angabe ist für eine konkrete Gästeanzahl nicht seriös abzugeben. Bedenken Sie, dass Sie eine entsprechend große Location und Verpflegung benötigen. Wenn sehr viele Gäste eingeladen werden, ist vielleicht sogar ein zweiter Fotograf nötig und es ist zu bedenken, dass auch der zusätzliche organisatorische Aufwand viel höher wird.

 

Bildquellen: Wedding photography / Adobe Stock, alenazamotaeva / Adobe Stock, jul14ka / Adobe Stock
Rechtshinweise zu unseren Ratgebern finden Sie in unserer Verbraucherschutzinformation.


Über den Autor: Mag. Elfi Stampfl
Position: Prokuristin

Meine Expertise im Bereich der Organisation und Ausbildung habe ich als Verwaltungsleiterin einer großen Genossenschaft in Südtirol erworben. Die Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Unternehmen war für mich die beste Schule des Lebens. Seit 2013 leite ich das Finanzierungsservice der Infina. Mein hohes Qualitätsverständnis führte zur Gründung der Infina Academy, da es mein Anspruch ist, dass unsere Wohnbau-Finanz-Experten dazu befähigt sind, die beste Finanzierungsberatung in ganz Österreich anzubieten. Zudem ist mir wichtig, unsere Kunden über die aktuelle Zinsentwicklung zu informieren. Für mich persönlich sind Ehrlichkeit und die Bereitschaft für den Kunden alles zu tun das höchste Gebot.

Lesen Sie meine Finanzierungs-Tipps
Kontakt

Nachricht absenden

Die neuesten Artikel finden Sie hier – immer einen Schritt voraus

Zinsabsicherung: Wann ist sie sinnvoll und welche Arten gibt es?

Wann ist sie sinnvoll und welche Varianten der Zinsabsicherung gibt es, um sich gegen das Zinsänderungsrisiko abzusichern?

Konjunkturpaket für den Wohnbau 2024

Welche Förderungen gibt es? Bis 500.000 € neues Wohneigentum Gebühren sparen ✓ Förderzins 1,5 % bis 200.000 € ✓ Steuervorteile ✓ ► Erfahren Sie mehr

Wie läuft die Vermietung über einen Makler ab?

Umfassender Leitfaden zur Vermietung über Makler: Erfahren Sie mehr über: ✓ Vorteile ✓ Vermietungsprozess ✓ Ablauf ✓ häufige Fragen ✓ praktische Tipps.

Die am häufigsten gelesenen Artikel – Ratgeber für die Immobilienfinanzierung

Konjunkturpaket für den Wohnbau 2024

Welche Förderungen gibt es? Bis 500.000 € neues Wohneigentum Gebühren sparen ✓ Förderzins 1,5 % bis 200.000 € ✓ Steuervorteile ✓ ► Erfahren Sie mehr

Zinsen berechnen beim Kredit: Wie viele Zinsen muss ich zahlen?

Die Höhe der Zinsen ist ein wichtiges Kriterium, wenn es darum geht, den besten Kredit auszuwählen. Möchten Sie einen günstigen Wohnkredit erhalten, dann lohnt sich also in jedem Fall ein Zinsvergleich.

Entlastung beim Kredit: Lösung gegen weiter steigende Zinsen

Die Lösung gegen gestiegene Zinsen: Lesen Sie mehr ✓ Umschuldungskredit ✓ Kreditrate senken ► Jetzt informieren!