Stundung von Kredit oder Steuern: So gehen Sie vor

Stundung Kredit
Autor: Mag. Elfi Stampfl
Kategorie: Finanzierung
Datum: 24.03.2020

In einer persönlichen oder globalen Krise kommt es häufig zu Einkommensausfällen bei Privatpersonen und Gewerbetreibenden. Kreditraten können plötzlich nicht mehr bezahlt werden. Hier kann eine Stundung von Krediten und Steuern kurzfristig weiterhelfen. Immer mehr Banken und auch die Finanzämter zeigen diesbezüglich Entgegenkommen. Aber wann kann eine Stundung in Anspruch genommen werden? Wie geht man dabei vor? Und welche Kosten sind damit verbunden? Dieser Beitrag beantwortet häufige Fragen zum Thema Stundung.

Was ist eine „Stundung“: kurze Definition

Angenommen, Sie haben einen laufenden Kredit und können den vereinbarten Betrag zum Zeitpunkt der Fälligkeit nicht zurückzahlen. Dann haben Sie die Möglichkeit, den Gläubiger um eine Stundung zu ersuchen. Dadurch können Sie den Termin der Rückzahlung hinausschieben. Voraussetzung ist aber, dass Sie später wirklich fähig sind, die ausgeborgte Kreditsumme wieder zurückzuzahlen.

Es gibt dabei unterschiedliche Arten der Stundung: So können Sie die Zahlung einzelner Raten hinauszögern oder für eine ursprünglich auf einmal zu zahlende Summe eine nachträgliche Ratenzahlung vereinbaren.

Das Wichtigste im Überblick

  • Egal ob Sie den Kredit bei der Bank stunden oder stilllegen möchten oder Steuerschuldenstundung beim Finanzamt beantragen – Sie brauchen einen nachweisbaren triftigen Grund.
  • Wenn Ihnen klar wird, dass Sie mit der Zahlung in Verzug kommen, sollten Sie immer gleich mit dem Gläubiger Kontakt aufnehmen
  • Sobald Sie mit einer Bank oder dem Finanzamt einen konkreten alternativen Rückzahlungsplan erarbeitet haben, müssen Sie eindeutig in der Lage sein, sich an diese Vereinbarung zu halten!
  • Alternativ zur Stundung können Sie Wertpapiere, Immobilien, Luxusgüter etc. verkaufen oder auf einen Kredit mit längerer Laufzeit umschulden..
  • Das Finanzamt benötigt plausible Erklärung zur Notlage und einen Abstattungsplan. Außerdem sollten Sie einen Teil des offenen Betrags sofort überweisen.
  • Achten Sie auf die Kosten der Stundung!

Kredit stunden, Kredit stilllegen oder Ratenzahlung: Was sind die Unterschiede?

In den meisten Fällen können Sie Kredite stunden bzw. stilllegen. Auch besteht die Möglichkeit von Ratenzahlungen bei Summen, die Sie ansonsten auf einmal tilgen müssten. Dabei sind Stundungen und Stilllegungen gut miteinander vergleichbar. Bei Stundungen, die länger als einen Monat andauern, sprechen Banken in der Regel bereits von einer Stilllegung.

Eine Stundungsvereinbarung kann die Stilllegung eines Kredites beinhalten: Dann leisten Sie über den vereinbarten Zeitraum überhaupt keine Kreditrückzahlungen. In der Praxis können Sie in diesen Fällen die Laufzeit um einige Monate oder häufig auch um ein ganzes Jahr verlängern.

Ein Beispiel für die Umstellung auf Ratenzahlung: Bei einem endfälligen Fremdwährungskredit reicht der Tilgungsträger nicht vollständig aus, um die offenen Schulden zu begleichen. In diesem Fall verringern Sie mit dem Tilgungsträger die Schuldsumme, so weit es eben geht. Das heißt, Sie verwenden beispielsweise den Erlös aus einer Fonds-Lebensversicherung zur Rückzahlung der ausstehenden Schuld. Für den Betrag, der dann noch offen bleibt, bitten Sie die Bank, dass Sie ihn im Rahmen eines länger laufenden Ratenkredits zurückzahlen können.

Auch bei einigen Institutionen, wie SVS und Finanzamt, können Sie Beträge stunden Beträge stunden und/oder in Raten zurückzahlen – vorausgesetzt, Sie melden sich rechtzeitig. Diese Institutionen kommen Ihnen in schlechten Zeiten oder Katastrophenfällen meist stark entgegen.

Kredit stunden

Die Stundung eines Kredites sollte wohl überlegt sein. Sie benötigen erstens eine triftige Begründung und sollten zweitens sich darüber ziemlich sicher sein, unter den neuen Bedingungen alles zeitgerecht zurückzahlen zu können. Für viele Banken gibt es dann kein Zurück mehr und jeder Versuch, die Zahlung nochmals in die Länge zu ziehen, würde dann als Signal eines drohenden Totalausfalls betrachtet.

Wann ist es möglich, einen Kredit zu stunden?

Grundsätzlich haben Sie kein gesetzliches Anrecht auf Kreditstundung. Trotzdem sollten Sie unverzüglich Ihre Bank kontaktieren, sobald ein Zahlungsverzug bei den Kreditraten absehbar ist. Proaktives Vorgehen wertet Ihre Hausbank positiv und Sie ersparen sich Mahnkosten und Verzugszinsen. Bei guter Gesprächsbasis und einem triftigen Grund (wie z.B. katastrophenbedingte krisenbedingte Betriebsunterbrechung, Karenz, Kurzarbeit, unerwartete Arbeitslosigkeit, Unfall, Krankheit oder Scheidung) kommen Banken Ihnen in der Regel immer entgegen.

Kredit stunden lassen: So gehen Sie vor

Wenn Sie die Kreditrate nicht mehr begleichen können und den Kredit stunden bzw. stilllegen lassen möchten, sollten Sie wie folgt vorgehen:

  1. Bank unverzüglich über das auslösende Ereignis informieren.
  2. Bereits im Vorfeld verschiedene Einkommensszenarien durchspielen und auf Basis des ungünstigsten Szenarios ein Mindeststundungsziel setzen. Ein solches Mindeststundungsziel könnte z.B. sein: ein Jahr weder Zins noch Tilgungszahlung, dafür Verlängerung der Laufzeit um diesen Zeitraum. In die Verhandlung gehen Sie dann mit einem längeren Stundungsvorschlag, also beispielsweise 1,5 Jahren Aussetzung. Das Mindeststundungsziel muss aber begründbar sein. Bei Eintrittsfaktoren außerhalb privater Einzelereignisse muss das Ziel in die dann üblichen Rahmenbedingungen für Stundungen im Bankensektor passen.
  3. Sollten Sie in nächster Zeit an größere Summen kommen (z.B. durch Ablauf einer Lebensversicherung, Bausparverträge, oder Abfertigung etc.), dann sollten Sie das der Bank genauso mitteilen wie eventuelle Erbaussichten. Damit lässt sich eine Stundung besser argumentieren.
  4. Achten Sie auf zusätzliche Kosten und treffen Sie die Vereinbarung schriftlich!

Welche zusätzlichen Kosten entstehen durch die Stundung?

Wenn Sie zu lange warten, dann fallen vor der Vereinbarung einer Stundung Verzugszinsen (ca. 4 bis 8% p.a.) und Mahnspesen an. Dies können Sie durch proaktive Vorgehensweise in der Regel vermeiden. Dann sollten Sie noch prüfen, ob bleiben noch gegebenenfalls vertraglich eine die Stundungsgebühren vereinbart wurde. Diese wird individuell vereinbart und kann beispielsweise zwischen beispielsweise 50 und oder über 150 Euro betragen. Doch auch hier gibt es Verhandlungsspielräume – es lohnt sich also in jedem Fall, mit der Bank ins Gespräch zu kommen. 


Alternativen zur Stundung des Kredits

Zunächst können Sie gleich beim Abschluss eines Kreditvertrags tilgungsfreie Zeiten vereinbaren. Ein bis zwei Jahre sind hier unter Umständen kein Problem, manche einzelne Institute ermöglichen sogar bis zu fünf tilgungsfreie Jahre. Wenn Sie diese benötigen, zahlen Sie in diesem Zeitraum nur die Zinsen weiter. Ist Ihnen dies zu wenig Hilfe, gibt es noch weitere Alternativen zur Stundung:

Assets verkaufen: Falls Sie Wertpapierdepots, Immobilien, Edelmetalle oder Luxusgüter (wie teure Uhren und Oldtimer) besitzen, können Sie diese als Vorsorge gegen Liquiditätsengpässe verkaufen.

Auf Kredite mit längerer Laufzeit umschulden: Diese elegante Lösung sollten Sie mit langjährigen Fixzinsbindungen (15 oder 20 Jahre) verknüpfen, damit Sie die langfristigen Kosten abschätzen können . Wichtig dabei: Die monatliche Ratenbelastung muss niedriger sein als zuvor!

Schuldnerberatung aufsuchen: Wenn alle Stricke reißen, dann erhalten Sie dort eine Beratung durch Experten.


Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

In der Regel betrifft dies nur Selbständige, die auf Basis der letzten Steuererklärung und Einstufung für das laufende Jahr quartalsweise ihre Sozialversicherungsbeiträge bei der SVS leisten müssen. Sollten Sie Liquiditätsengpässe haben, informieren Sie am besten Ihren Steuerberater. Dieser kann dann, beispielsweise einen Antrag auf Herabsetzung der laufenden Beiträge (für das aktuelle Jahr) oder eine Stundung stellen.

Wollen Sie Steuerberatungskosten sparen, dann können auch Sie derartige Anträge stellen, dann finden Sie ein entsprechendes Formular finden Sie online auf der Website der SVS.


Stundung von Steuerschulden beim Finanzamt

Haben Sie mehrere Einkommensquellen oder sind Sie unternehmerisch bzw. freiberuflich tätig, dann erhalten Sie zum Jahresauftakt Ihre quartalsweisen Steuervorschreibungen. Außerdem kann es im Zuge des jährlichen Steuerbescheids zu höheren Nachzahlungen kommen – vor allem dann wenn die quartalsweisen Zahlungen die tatsächliche Höhe der Steuer nicht abgedeckt haben. In diesen Fällen kann es zu außerordentlich hohen Nachbelastungen kommen. Sind diese zu hoch oder möchten Sie die Zahlung quartalsweiser Vorschreibungen in die Länge ziehen, wäre hier ebenfalls eine Stundung das Thema.

Voraussetzungen

Eine niedrigere Einstufung bei den quartalsweisen Vorauszahlungen der Einkommenssteuer mit der Begründung der Geschäftsvorschau wird Ihnen schnell gewährt. In puncto Stundungen von Zahlungen sind die Finanzämter in den vergangenen Jahren aber strenger geworden. Trotzdem ist dies unter Beachtung folgender Punkte noch möglich:

  • Es sollte zum Zeitpunkt der Antragstellung Ihrerseits noch kein Zahlungsverzug vorliegen. So ersparen Sie sich Säumniszuschläge von 2 % der ausstehenden Summe sowie Verzugszinsen.
  • Die Notsituation, die zum Stundungsbedarf führt, muss in einigen wenigen Sätzen erläutert werden können. Auch die Zahlen müssen schlüssig sein, da die Finanzbeamten Ihren Fall und somit Ihr Geschäftsmodell kennen. Nicht zuletzt müssen Sie trotz Stundung rückzahlungsfähig bleiben!

So stellen Sie einen Antrag

Im Zweifelsfalle sollten Sie diesen Schritt Ihrem Steuerberater überlassen, der Ihnen in der Regel auch gleich ehrlich sagen kann, wenn der Antrag aussichtslos erscheint.
Ansonsten gibt es Hilfen in Form von Musterbriefen und Ratgebern – beispielsweise:

In jedem Fall müssen Sie einen Abstattungsplan erstellen, also einen Plan, wie Sie die Steuerschulden zurückzahlen möchten. Dieser muss alle Rückzahlungstranchen im Ratenzahlungszeitraum enthalten.

Achtung

 Zahlen Sie bei Ratenzahlungsansuchen einen Teil des offenen Betrages (25 bis 35%) sofort anund den Rest können Sie in der Praxis auf maximal 12 Monatsraten aufteilen.


Stundung: Erste Hilfe bei überraschenden Finanzschwierigkeiten

Vieles im Leben ist nicht komplett vorhersehbar. Die Stundung eines Kredits kann über überraschende Zahlungsschwierigkeiten hinweghelfen. Dabei ist zu beachten: Sie brauchen in jedem Fall einen glaubhaften Grund – sowohl für kurze Stundungen als auch zwischenzeitliche Stilllegungen von Krediten oder die Umstellung von anfallenden Steuer- oder Sozialversicherungszahlungen auf Ratenzahlungen. Nehmen Sie in so einem Fall rasch Kontakt mit den Gläubigern auf. Achten Sie darauf, dass Sie sich den neuen Rückzahlungsplan auch leisten können und werfen Sie gleichzeitig einen Blick auf die Kosten. Alternativ bestehet noch die Möglichkeiten einer Umschuldung auf Kredite mit längerer Laufzeit oder der die Veräußerung von Vermögensgegenständen.

Brauchen Sie Unterstützung? Infina vergleicht und findet für Sie den besten Wohnkredit bei der richtigen Bank – unabhängig, transparent und flexibel.

zum Kreditvergleich

Kreditvergleich

Kostenlos und unverbindlich

Über den Autor: Mag. Elfi Stampfl
Position: Leiterin Finanzierungsservice & Infina Academy

Meine Expertise im Bereich der Organisation und Ausbildung habe ich als Verwaltungsleiterin einer großen Genossenschaft in Südtirol erworben. Die Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Unternehmen war für mich die beste Schule des Lebens. Seit 2013 leite ich das Finanzierungsservice der Infina. Mein hohes Qualitätsverständnis führte zur Gründung der Infina Academy, da es mein Anspruch ist, dass unsere Wohnbau-Finanz-Experten dazu befähigt sind, die beste Finanzierungsberatung in ganz Österreich anzubieten. Für mich persönlich sind Ehrlichkeit und die Bereitschaft für den Kunden alles zu tun das höchste Gebot.

Lesen Sie meine Finanzierungs-Tipps
Kontakt
Nachricht absenden

Die neuesten Artikel finden Sie hier – immer einen Schritt voraus

Effektivzinsen berechnen und vergleichen: die Grundlagen

Was ist der effektive Jahreszins und wie wird er berechnet? Erfahren Sie hier die Formel, den Unterschied zum Nominalzins und mehr! ✓ Effektivzins ✓ Nominalzins ✓ Effektiven Jahreszins berechnen ✓ Baufinanzierung ✓ Effektivzins bei Krediten

Aktuelle Kreditzinsen & Zinssätze in Österreich

Wie steht es aktuell um Zinsen in Österreich? Mit welchem Zinssatz muss man bei Kreditzinsen rechnen? Hier erfahren Sie alles zum Thema! ✓ Kreditzinsen aktuell in Österreich ✓ Kreditzinsen international ✓ Zinsen berechnen ✓ Zinssatz ✓ Kreditzinsprognos

Schweizer Franken Kredit 2020

Was tun mit einem Schweizer-Franken-Kredit? Wie sind 2020 die Prognosen? Lesen Sie hier aktuelle Informationen! ✓ Schweizer-Franken-Kredit ✓ Prognose 2021 ✓

Die am häufigsten gelesenen Artikel – Ratgeber für die Immobilienfinanzierung

Grunderwerbsteuer: Höhe und Berechnung in Österreich

Seit der Steuerreform 2016 gibt es in einigen Fällen eine neue Bemessungsgrundlage. Wie hoch der Steuersatz jeweils ist und wie Sie die Steuer berechnen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

EURIBOR: Definition, Entwicklung und Prognosen

Wofür steht EURIBOR und was bringen die Prognosen für 3 oder 6 Monate? Hier finden Sie die Antworten! ✓ Euribor ✓ Kreditzinsen ✓ Prognosen ✓ Aktuelles

Mieten oder kaufen: Wann lohnt sich der Kauf einer Immobilie?

Jeder stellt sich an einem gewissen Punkt die Frage "Soll ich mieten oder kaufen?". Welche Vor- und Nachteile beide Varianten haben erfahren Sie hier.