Ihr Online-Kredit zum Wohneigentum

Finden Sie jetzt den besten Online-Kredit für Ihre Immobilie: ganz bequem von zu Hause aus.

Online-Kredit
Flagge Österreich

Österreichs beliebtester
Wohnbau-Finanz-Experte

Online-Kredit für Hauskauf und Wohnungskauf

Sie suchen nach der besten Finanzierung für Ihren Immobilienwunsch? Dann sind Sie bei uns richtig: Unsere Wohnbau-Finanz-Experten vergleichen die Angebote von über 120 Banken und Bausparkassen und ermitteln für Sie den optimalen Kredit. Mit Infina können Sie den Kreditvergleich, die Beratung und den Kreditantrag komplett online abwickeln. 

Und das Beste daran – mit dem Online-Kredit für Wohnungs- bzw. Hauskauf haben wir fast den gesamten Prozess digitalisiert. Folgende Schritte können Sie bei Infina online erledigen:

  • Kreditvergleich mit unserem Rechner
  • Erfassung Ihrer Daten mit der Online-Selbstauskunft
  • Einreichung der Unterlagen
  • Online-Beratung per Videotelefonat

Lediglich der allerletzte Schritt, die Unterschrift auf dem Kreditvertrag, muss aktuell noch vor Ort stattfinden. Den Hauskredit online beantragen? Mit Infina kein Problem. Durch unsere flächendeckenden Standorte in ganz Österreich können Sie jederzeit ad hoc bei Bedarf aber dennoch entscheiden, wenn Sie einen persönlichen Kreditberater einbinden möchten. 

Kundenbewertung

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch.

Anfrage senden

In 3 Schritten zum Online-Kredit

Lassen Sie Ihre Wunsch-Immobilie Wirklichkeit werden: Wir von Infina finden dazu den passenden Kredit – Sie haben das Recht auf den besten Wohnkredit.

So gehen Sie vor:

1. Anfrage senden

Geben Sie die Eckdaten für Ihr Projekt in unseren Kreditrechner ein – und senden Sie uns dann online Ihre unverbindliche Kreditanfrage.

2. Online-Beratung

Vereinbaren Sie eine Beratung Ihrer Finanzierung per Video-Call mit unseren Wohnbau-Finanz-Experten. Diese ermitteln für Sie die besten Angebote.

3. Kredit abschließen

Auf Wunsch können Sie nun den passenden Kredit abschließen. Wir begleiten Sie bis zur Unterschrift des Kreditvertrags.

120+ Partnerbanken für Ihren Online-Kredit

Voraussetzungen für einen Online-Hauskredit

Einen Immobilienkredit abschließen mit ganz wenigen Klicks? Ganz so einfach ist es leider nicht – es geht ja in der Regel um eine hohe Kreditsumme und damit eine weitreichende Entscheidung für Sie. Welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten, um den Hauskredit online zu beantragen, zeigen wir hier.

Gut zu wissen: Bei Infina haben wir den Weg zum Kreditabschluss digitalisiert und damit stark vereinfacht. Sie können, müssen aber nicht, den digitalen Antragsprozess für Ihren persönlichen Wohnkredit nutzen.

Persönliche Voraussetzungen

Wenn Sie einen Immobilienkredit in Österreich aufnehmen möchten, dann müssen Sie als Kreditnehmer einige grundlegende Voraussetzungen erfüllen:

  • Volljährigkeit
  • Je nach Bank: maximales Alter
  • Ausreichende Bonität

Beim maximalen Alter kommt es vor allem auf das Alter am Ende der Kreditlaufzeit an: In der Regel präferieren Kreditinstitute, wenn Sie den Kredit vor Ihrem 80. oder 85. Lebensjahr abbezahlt haben. Auch hier zeigt sich, wie wichtig der Vergleich ist. Aber auch ein höheres Endalter sollte ab dem 01.04.2023 kein Problem mehr sein. Details zu den Neuerungen finden Sie in unserem Beitrag "Kredit aufnehmen im Alter". Die Bonität bezeichnet Ihre Kreditwürdigkeit: Also z. B. wie hoch Ihr laufendes Einkommen ist oder ob Sie bereits Schulden haben.

Eigenmittel

Um einen Immobilienkredit zu bekommen, sollten Sie darüber hinaus auch Eigenmittel mitbringen. Idealerweise können Sie 1/3 der Gesamtkosten selbst finanzieren und decken 2/3 durch den Kredit ab. Beachten Sie außerdem: Seit 01. August 2022 sieht eine neue Richtlinie vor, dass bei der überwiegenden Anzahl der Wohnbaufinanzierungen eines Kreditinstitutes ein Eigenkapital-Anteil von 20 % eingebracht wird.

Sie haben zu wenige Eigenmittel? Kontaktieren Sie uns gerne trotzdem. Oft ist gar nicht bekannt, welche Eigenmittel vorhanden sind, denn nicht nur Bargeld zählt dazu. Auch werden aufgrund der hohen Immobilienpreise in Österreich immer mehr Finanzierungslösungen im Rahmen einer Generationenberatung vermittelt.

Berater kontaktieren

Unterlagen

Die Bank verlangt bei der Vergabe von Wohnkrediten eine ganze Reihe an Unterlagen. Dazu zählen im Wesentlichen:

  • Personenbezogene Dokumente: Lichtbildausweis, Meldezettel
  • Einkommen: Gehaltsabrechnungen, Jahreslohnzettel, ggf. Steuerbescheide, ggf. Rentenbescheid, sonstige Einkünfte
  • Haushaltsrechnung
  • Vermögen: Kontoauszüge, Sparbücher, Bausparverträge, Immobilienbesitz, Wertpapiere
  • Bestehende Verbindlichkeiten: Leasing- oder Kreditverträge
  • Versicherungen: z. B. Eigenheim-, Risiko- oder Lebensversicherung
  • Immobilie: Kaufanbot, Exposé, Grundrissplan, Fotos, Kaufvertragsentwurf, Grundbuchauszug
  • Bei Selbstständigen zusätzlich: Einkommenssteuerbescheide oder Bilanzen der letzten 2-3 Jahre, Saldenliste, Gesellschaftsvertrag, Buchungsanzeige Krankenkasse, Lastschriftanzeige Finanzamt, ggf. Gewerbeschein und Businessplan
  • Beim Hausbau zusätzlich: Bauplan, Baugenehmigung, Baukostenaufstellung
  • Weitere spezifische Dokumente je nach Bank

Übrigens: Bei Infina können Sie diese Unterlagen ganz bequem online hochladen. Sie müssen hierfür nicht einmal einen eigenen Account anlegen oder eine Software oder App herunterladen. Vielmehr erhalten Sie einen Link per Mail und können dann über unser Web-Frontend ganz bequem und sicher jederzeit Unterlagen einbringen. Sie sehen jederzeit den aktuellen Status. So behalten Sie den Überblick, welche Dokumente noch fehlen, um Ihren Online-Kredit abzuschließen.

Welchen Kreditbetrag kann ich mir leisten?

Dies hängt in erster Linie davon ab, welche monatliche Kreditrate Sie sich leisten können. Überlegen Sie: Wenn Sie alle monatlichen Kosten (außer der Miete) Ihrem Einkommen gegenüberstellen – wie viel bleibt dann übrig? Dazu kalkulieren Sie dann noch einen Sicherheitspolster.

Wie viel Wohnkredit kann ich mir leisten?

Monatlich verfügbarer Betrag:

Soviel Kredit können Sie sich leisten: -

Kredit online beantragen – Ablauf bei Infina

Zeitaufwendige Termine in mehreren Banken sind passé: Bei Infina können Sie den Kredit online beantragen. So kommen Sie Ihrer Immobilie einen großen Schritt näher – ohne dabei einen echten Schritt vor die Haustüre setzen zu müssen.

Und so läuft es ab:

1. Online-Kreditrechner

Zunächst füllen Sie bitte unseren Online-Kreditrechner Österreich aus. Der Rechner hilft Ihnen bei einer ersten Einschätzung: Welche Kreditsumme, welche Zinsen und welche Monatsrate kann ich erwarten? Möchten Sie ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren, dann klicken Sie weiter auf „zum Angebot“.

2. Online-Selbstauskunft

Nun können Sie eine unverbindliche Online-Kredit-Anfrage versenden. Wenn Sie möchten, nutzen Sie zusätzlich die Online-Selbstauskunft. Dabei übermitteln Sie uns wichtige Daten und Unterlagen im Voraus – umso den Kreditantrag zu beschleunigen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Nutzen Sie dafür direkt den Button „weiter zur Selbstauskunft“ auf der Webseite, nachdem Sie uns Ihre Online-Kredit-Anfrage übermittelt haben oder den Button „zur Selbstauskunft“, welchen Sie in unserer E-Mail-Bestätigung finden.

3. Online-Beratungsgespräch

Anschließend meldet sich ein Wohnbau-Finanz-Experte bei Ihnen, um ein kostenloses Beratungsgespräch zu vereinbaren. Sie entscheiden, ob Sie dieses online per Videotelefonat oder doch persönlich an einem der Standorte von Infina führen möchten. 

4. Unterlagen einreichen

Unser Wohnbau-Finanz-Experte analysiert indessen mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihre Immobilienfinanzierung und holt passende Angebote von Banken und Bausparkassen in Österreich ein. Die für den Online-Kredit Österreich benötigten Unterlagen können digital über Ihren Zugangslink zu unserer Plattform online ausgetauscht werden. Zudem kann hierüber transparent die gesamte Kommunikation erfolgen sowie digitale Unterschriften eingesetzt werden.

5. Kreditentscheidung treffen

Jetzt haben Sie die Wahl: Welche der möglichen Finanzierungen passt am besten zu Ihrem Vorhaben? Welcher Online-Kredit bietet die besten Konditionen? Unser Wohnbau-Finanz-Experte steht Ihnen dabei beratend zur Seite und verhandelt die Konditionen und Details für Sie mit der Bank.

6. Online-Kredit beantragen

Die passende Wohnbaufinanzierung ist gefunden? Perfekt, dann können Sie den Online-Kredit gleich über Infina beantragen. Unsere Plattform fungiert dabei als Schnittstelle zur Bank oder genauer gesagt zu über 120 Banken und Bausparkassen in Österreich.

7. Kreditvertrag unterzeichnen

Zuletzt unterzeichnen Sie Ihren Kreditvertrag bei der gewählten Bank bzw. Bausparkasse. Dies ist aktuell nur vor Ort möglich. Wir gratulieren, die Finanzierung Ihres Wohntraums ist nun gesichert.

Häufige Fragen: Online-Kredit in Österreich für Immobilien

 

Die eine beste Bank gibt es tatsächlich nicht – denn jede Bank hat ihre Schwerpunkte im Kreditangebot. Es kommt also darauf an, die beste Bank für Ihre Situation zu finden. Unsere Wohnbau-Finanz-Experten helfen Ihnen hier gern weiter.

 

 

Wenn alle Unterlagen vollständig vorliegen, kann es sehr schnell gehen. Infina forciert seit Jahren die digitale Zusammenarbeit mit Kreditinstituten. Wenn der digitale Kreditantrag mit dem Produktangebot eines Kreditinstitutes mit direkter Schnittstelle übereinstimmt, kann der Online-Kredit bereits innerhalb weniger Minuten entschieden sein.

 

 

Die beste Laufzeit ist in vielen Fällen die kürzeste Laufzeit, die Sie sich gut leisten können. Denn je kürzer die Laufzeit des Kredits, desto weniger Zinsen zahlen Sie – aber desto höher ist die monatliche Rate. Kalkulieren Sie auf jeden Fall eine monatlichen Rate, die Sie auch bei unerwarteten Vorfällen (z. B. vorübergehende Krankheit) trotzdem gut zahlen können.

 

 

Der effektive Jahreszins gibt die jährlichen Gesamtkosten für den Kredit an. Das heißt, zu den sogenannten Sollzinsen werden hier auch weitere Kreditkosten (z. B. die Bearbeitungsgebühr beim Kredit) hinzugerechnet. Der Effektivzinssatz eignet sich deshalb am besten, um Kredite zu vergleichen.

 

 

Das kommt darauf an, was im Kreditvertrag vereinbart wurde. Wenn Ihnen die Möglichkeit einer Ratenpause wichtig ist, besprechen Sie das am besten vor Abschluss des Kreditvertrags mit Ihrem Wohnbau-Finanz-Experte. Eine Stundung des Kredits, die nicht im Vertrag festgehalten ist, liegt später im Ermessen der Bank.

 

 

Sie sollten 20 % der Kosten für den Immobilienkauf durch Eigenkapital decken können, da dies als Mindest-Größenordnung von der Finanzmarktaufsicht (FMA) vorgesehen ist. Sie sind unsicher, ob Ihr Eigenkapital ausreicht? Dann kontaktieren Sie gern unsere Wohnbau-Finanz-Experten für eine kostenlose Beratung.

 

Finden Sie den passenden Rechner für Ihr Vorhaben

Egal, ob Sie eine Umschuldung, einen Hausbau oder einen Wohnkredit planen: Wir bieten Ihnen einen Online-Kreditrechner für Ihre jeweilige Finanzierung.

Die Zinsen haben sich deutlich verändert. Weshalb also nicht den alten Wohnkredit mit variablen Zinsen in einen Fixzinssatz umschulden und damit absichern?

Träumen Sie noch von dem eigenen Haus? Mit dem Hauskredit-Rechner sind Sie der Realisierung einen Schritt näher.

Sie benötigen einen Wohnkredit? Alle wichtigen Konditionen finden Sie beim Wohnkredit-Rechner.