Kredit für Wohnmobil: Finanzierung über Infina

Wohnmobil steht am See
Autor: Mag. Elfi Stampfl
Kategorie: Finanzierung
Datum: 02.05.2024

Ein Kredit für den Kauf eines Wohnmobils öffnet Ihnen die Tür zu grenzenloser Freiheit auf vier Rädern. Mit unserem benutzerfreundlichen Kreditrechner finden Sie schnell und einfach heraus, wie Sie Ihr Wohnmobil am besten finanzieren können. Erfahren Sie alles über die Vorzüge und Bedingungen eines Wohnmobil-Kredits, vergleichen Sie unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten und wählen Sie die passende Laufzeit aus, um Ihre Reiseträume wahr werden zu lassen. Unser Ratgeber führt Sie Schritt für Schritt zu Ihrem Wohnmobil und damit zu neuen Abenteuern auf offener Straße.

Mit einem Kredit für den Wohnmobil-Kauf können Sie sich einen absoluten Traum erfüllen. Damit die Kosten dafür möglichst gering ausfallen, nutzen Sie am besten unseren Kreditrechner.

Nachfolgend finden Sie einen Kreditrechner zur Kalkulation der monatlichen Kreditrate für Ihr neues Wohnmobil.

Kreditrechner

Wählen Sie hier die von Ihnen gewünschte Kredithöhe und Laufzeit aus und ermitteln Sie so Ihre Monatsrate.

Wunschbetrag1)
1.500 65.000
Laufzeit
12 120
Monatsrate:
Soll- / Effektivzins: 9,99 % / 10,52% p.a.
Gesamtbetrag:

1) Dieser Kreditrechner enthält repräsentative Werte, zu denen unser Kooperationspartner, die Santander Consumer Bank GmbH, typischerweise Kredite vergibt. Der Sollzinssatz ist bonitätsabhängig. Laufzeit mindestens 12, höchstens 120 Monate. Gültig für Neukunden bei Online-Abschluss. Erfüllung banküblicher Bonitätskriterien vorausgesetzt. Angebot gültig bis .


Jetzt Wohnmobil-Kredit berechnen

Durch unseren Kreditrechner können Sie sich sofort einen Überblick verschaffen, in welcher Höhe Ihr Wohnmobil-Kredit am besten passend ist. Durch den Vergleich verschiedener Wunschbeträge und Laufzeiten finden Sie den geeigneten Kredit für Ihr persönliches Campingerlebnis. Den Wohnmobil-Kredit berechnen ist mittels unseres Kreditrechners ein Kinderspiel. So kommen Sie dem großen Traum vom Wohnmobil mit wenigen Klicks einen großen Schritt näher.


In 3 Schritten zum Kredit für das Wohnmobil

1. Rechner ausfüllen

Geben Sie die Eckdaten für Ihren Wohnmobil-Kredit ein und vergleichen Sie unterschiedliche Wunschbeträge und Laufzeiten.

2. Anfrage senden

Wählen Sie den passenden Wohnmobil-Kredit aus und senden Sie gleich eine Anfrage.

3. Kredit abschließen

Nach einer kurzen Prüfung und Rückmeldung können Sie den Wohnmobil-Kredit sofort online abschließen.


Wichtige Fragen

 

Die Auszahlung des Kredits kann binnen weniger Tage erfolgen. Im besten Fall haben Sie die gewünschte Kreditsumme schon innerhalb von 24 Stunden oder nach 2-3 Tagen auf Ihrem Konto. Vor der Kreditentscheidung des Konsumkredits, prüft die Bank Ihre Bonität.

 

 

Bei der Bonitätsprüfung bewertet die finanzierende Bank Ihre Kreditwürdigkeit. Haben Sie ein sicheres Einkommen? Gibt es andere offene Kredite (beispielsweise einen Privatkredit oder Autokredit)? Wurden bisher Rechnungen immer pünktlich bezahlt? Auf Basis dieser Informationen fällt die Bank anschließend eine Kreditentscheidung.

 

 

Beim Wohnmobil-Kredit handelt es sich meist um einen Konsumkredit, auch „Ratenkredit “ genannt. Ein solcher Kredit wird meist in einer Höhe von bis zu 50.000 Euro, in Teilen auch bis 75.000 Euro oder noch höher, vergeben. Die Kreditsumme kann frei verwendet werden. Sie müssen der Bank also nicht mitteilen, dass Sie ein Wohnmobil kaufen und es müssen (meist) keine Sicherheiten hinterlegt werden.

 


Kredit für Camper & Co: Voraussetzungen

Um einen Wohnmobil-Kredit zu bekommen, müssen ein paar einfache Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Alter: Sie müssen volljährig und geschäftsfähig sein
  • Konto: Sie benötigen ein Bankkonto in Österreich oder im SEPA-Raum
  • Ihr Hauptwohnsitz muss in Österreich sein.

Außerdem prüft die Bank Ihre Bonität. Deshalb können auch noch folgende Einflussfaktoren relevant sein:

  • Regelmäßiges Einkommen
  • Haushaltsrechnung: Ausgaben und finanzielle Verpflichtungen (Alimente, etc.)
  • Andere, bereits laufende Kredite
  • KSV-Eintrag
  • Art der Erwerbstätigkeit (angestellt oder selbständig)
  • Sonstiges vorhandenes Vermögen (z.B. Eigentum einer Immobilie, etc.).

Die genauen Voraussetzungen sind je nach Bank unterschiedlich. Es erfolgt stets eine individuelle Prüfung der Bonität.


Kredit für Wohnmobil-Kauf: Bank- vs. Händlerkredit

Für die Finanzierung des Wohnmobil-Kaufs gibt es verschiedene Möglichkeiten. Auch Händler selbst haben häufig ein Finanzierungsangebot. Doch der klassische Bankkredit bietet hierbei einen großen Vorteil: Wenn Sie den Kredit bei einer Bank aufnehmen, treten Sie beim Händler als Barzahler auf.

So haben Sie eine bessere Verhandlungsposition hinsichtlich des Kaufpreises. Bei einer Finanzierung durch den Händler gibt es hingegen beim Preis in vielen Fällen weniger oder keinen Spielraum. Dadurch entstehen meist geringere Gesamtkosten, wenn Sie einen Bankkredit für den Ankauf nutzen.

Die wichtigsten Vorteile des Bankkredits sind:

  • Ratenkredit kann ohne Zweckbindung aufgenommen werden.
  •  Kredit kann vorab schon online beantragt werden.
  • Sie treten beim Verkäufer als Barzahler auf und können somit den Preis besser verhandeln.
  • Die Rückzahlung ist flexibel.
  • Sie werden sofort Eigentümer des Wohnmobils und können frei darüber verfügen.

Wohnmobil finanzieren: verschiedene Möglichkeiten

Da es neben dem klassischen Ratenkredit weitere Möglichkeiten gibt, um ein Wohnmobil zu finanzieren, finden Sie die verschiedenen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten im Folgenden:

Klassischer Ratenkredit

Ein Ratenkredit kann einfach online beantragt werden. Oft wird er daher auch als Onlinekredit oder Konsumkredit bezeichnet. Mit dem Ratenkredit kaufen Sie das Fahrzeug und werden somit direkt Eigentümer des Wohnmobils.

VorteileNachteile

Einfache, digitale Beantragung

Höhere Belastung während der Laufzeit (z. B. im Vergleich zur Ballonfinanzierung)

Gleichmäßige Belastung über die Laufzeit

 
Bankkredit ermöglicht Barzahlung beim Händler (Rabatte verhandeln) 
Schnelle Auszahlung des Kreditbetrags 
Keine Sicherheiten nötig 

Wohnmobil-Kredit mit Schlussrate (Ballonfinanzierung)

Bei der Ballonfinanzierung bezahlen Sie zuerst gleichmäßige, etwas geringere monatliche Raten, doch am Ende der Finanzierungsdauer wird eine höhere Einmalzahlung fällig.

VorteileNachteile

Niedrigere Raten während der Laufzeit

In der Regel höhere Zinsen, da größeres Risiko für die Bank

Anfänglich geringe finanzielle Belastung

Hohe Belastung am Laufzeitende

Wohnmobil wird direkt EigentumGgf. Anschlussfinanzierung notwendig

3-Wege-Finanzierung

Die sogenannte 3-Wege-Finanzierung ähnelt der Ballonfinanzierung. Doch Sie haben drei Optionen, wie Sie mit der hohen Schlussrate umgehen können. Entweder, Sie geben das Wohnmobil zurück, Sie nehmen eine Anschlussfinanzierung auf oder Sie bezahlen die höhere letzte Rate.

VorteileNachteile
Flexibilität bis zum Laufzeitende, ob das Wohnmobil behalten werden soll oder nicht

In der Regel höhere Zinsen, da größeres Risiko für die Bank

Niedrigere Raten während der Laufzeit

Hohe Belastung am Schluss, eventuell mit Anschlussfinanzierung

Möglichkeit, eine längere Zeit für die Schlussrate anzusparenUmfangreichere Vertragsdetails (z. B. Rückgabebedingungen) und verfügbare Angebote müssen genau geprüft werden

Leasing

Leasing ist eine spezielle Form der Miete für ein Fahrzeug. Das bedeutet gleichzeitig, dass Sie vorerst nicht Eigentümer des Campers oder Wohnwagens werden. Später kommt dann die Gelegenheit, z. B. das Wohnmobil tatsächlich zu kaufen.

VorteileNachteile

Flexibilität bis zum Ende der Leasingdauer

Fahrzeug gehört Ihnen nicht

Überschaubare LeasingratenMeist Vollkaskoversicherung gefordert
 Keine so guten Verhandlungsmöglichkeiten wie beim Bar-Kauf des Fahrzeugs oder Wohnwagens

Tipp: Weiterführende Informationen zum Unterschied von Finanzierung und Leasing finden Sie in unserem Ratgeber „Autokredit oder -Leasing?“.

Es gibt somit vielfältige Möglichkeiten für die Finanzierung eines Wohnmobils. Damit Sie sich für eine passende Finanzierung entscheiden, überlegen Sie am besten, wie wichtig es Ihnen ist, selbst Eigentümer des Fahrzeugs zu werden und vergleichen Sie, welche Kosten und monatliche Belastung mit den einzelnen Optionen einhergehen.


Die richtige Laufzeit wählen

Wenn das Wohnmobil über einen Konsumkredit finanziert wird, sind Sie hinsichtlich der Laufzeit flexibel. Je länger die Laufzeit, desto geringer sind die monatlichen Raten. Allerdings bezahlen Sie dann dementsprechend auch längere Zeit Zinsen für die geliehene Summe. Bei der Wahl der Laufzeit sollten Sie bedenken, wie lange Sie das Wohnmobil nutzen werden. Denn spätestens, wenn das Fahrzeug durch ein neues Wohnmobil ersetzt werden muss, sollte der bisherige Kredit abbezahlt sein.

Wohnmobil-Kredit mit 60 Monaten Laufzeit

Bei einer relativ kurzen Laufzeit ergibt sich der naheliegende Vorteil, dass Sie nur für wenige Jahre Schulden haben. Anschließend fallen die monatlichen Kreditraten weg und Ihre Haushaltskasse wird somit entlastet.

Wohnmobil-Kredit mit 120 Monaten Laufzeit

Bei einem Kredit über 10 Jahre sind die monatlichen Raten deutlich geringer als bei einem kürzer gewählten Kredit. Gleichzeitig ist davon auszugehen, dass ein neues Wohnmobil durchaus eine solche Lebensdauer bieten wird.

Wohnmobil-Kredit mit 150 Monaten Laufzeit

Eine so lange Kreditlaufzeit bedeutet ein größeres Risiko. Denn im Lauf der Jahre kommen Kosten für Reparaturen hinzu, womit sich der laufende Gesamtaufwand für Ihr Wohnmobil erhöht. Die Laufzeit sollte sich daran orientieren, wie lange Sie das Wohnmobil sicher problemlos nutzen werden können.


Neues Auto, Heizung oder Urlaubspläne? Ein Kreditrechner für Ihr Vorhaben!

Egal, wofür Sie einen Konsumkredit suchen: Wir bieten Ihnen einen Online-Kreditrechner für Ihre jeweilige Finanzierung!

Träumen Sie von einem neuen Auto, vielleicht einem Elektro- und Hybridfahrzeug? Realisieren Sie Ihren Traum mit dem Autokredit-Rechner.

Kennen Sie die Monatsrate und Zinsen für einen Urlaubs-Kredit? Der Reise-Kreditrechner zeigt Ihnen, wie viel Zinsen Sie bezahlen müssen.

Wollen Sie energetisch sanieren? Mit dem Kreditrechner für die neue Heizung sind Sie der Umsetzung einen Schritt näher.


Häufige Fragen

 

Das auf den ersten Blick günstigste Angebot kann im genauen Vergleich teuer sein, da die Preisverhandlungen unter Umständen vom gewählten Kredit abhängen. Nutzen Sie unseren Kreditrechner, um einen Überblick zu den Konditionen für den Wohnmobil-Kauf zu erhalten.

 

 

Die Kosten für ein Wohnmobil sind ganz davon abhängig, wie alt das Fahrzeug ist und in welchem Zustand es sich befindet. Ältere, einfache Modelle, bei denen Sie vielleicht sogar selbst noch die eine oder andere Reparatur durchführen müssen, gibt es für ein paar tausend Euro zu kaufen.

 

 

Wohnmobile gibt es ab ca. 40.000 Euro neu zu kaufen, wobei preislich nach oben hin praktisch keine Grenzen existieren, da es auch sehr großräumige Luxusmodelle mit umfassender Zusatzausstattung gibt.

 

 

Den perfekten Zeitpunkt für den Kauf eines Wohnmobils gibt es nicht, aber Sie sollten sich ausreichend Zeit nehmen, um vorab Angebote zu vergleichen und Informationen einzuholen. Denn es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle. Mit etwas Glück können Sie, beispielsweise auf einer Freizeitmesse, einen Rabatt erhalten.

 

Bildquellen:  Andrey Armyagov / Adobe Stock, Andrey Popov / Adobe Stock InsideCreativeHouse / Adobe Stock
Rechtshinweise zu unseren Ratgebern finden Sie in unserer Verbraucherschutzinformation.


Über den Autor: Mag. Elfi Stampfl
Position: Prokuristin

Meine Expertise im Bereich der Organisation und Ausbildung habe ich als Verwaltungsleiterin einer großen Genossenschaft in Südtirol erworben. Die Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Unternehmen war für mich die beste Schule des Lebens. Seit 2013 leite ich das Finanzierungsservice der Infina. Mein hohes Qualitätsverständnis führte zur Gründung der Infina Academy, da es mein Anspruch ist, dass unsere Wohnbau-Finanz-Experten dazu befähigt sind, die beste Finanzierungsberatung in ganz Österreich anzubieten. Zudem ist mir wichtig, unsere Kunden über die aktuelle Zinsentwicklung zu informieren. Für mich persönlich sind Ehrlichkeit und die Bereitschaft für den Kunden alles zu tun das höchste Gebot.

Lesen Sie meine Finanzierungs-Tipps
Kontakt

Nachricht absenden

Die neuesten Artikel finden Sie hier – immer einen Schritt voraus

Haushaltsrechnung: Tipps und Vorlagen für das Haushaltsbudget

Was gehört in eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung? Was zählt zu Lebenshaltungskosten? All das lesen Sie hier! ✓ Haushaltsrechnung ✓ Kredit ✓ Budget

Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG)

Das Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG) trat mit 21.03.2016 in Umsetzung der europäischen Wohnimmobilienkreditrichtlinie in Österreich in Kraft.

Hypothekarkredit: Rechner, Definition und Zinsen

Wie funktioniert ein Hypothekarkredit? Welche Zinsen sind aktuell zu erwarten? Und welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Die am häufigsten gelesenen Artikel – Ratgeber für die Immobilienfinanzierung

Konjunkturpaket für den Wohnbau 2024

Welche Förderungen gibt es? Bis 500.000 € neues Wohneigentum Gebühren sparen ✓ Förderzins 1,5 % bis 200.000 € ✓ Steuervorteile ✓ ► Erfahren Sie mehr

Zinsen berechnen beim Kredit: Wie viele Zinsen muss ich zahlen?

Die Höhe der Zinsen ist ein wichtiges Kriterium, wenn es darum geht, den besten Kredit auszuwählen. Möchten Sie einen günstigen Wohnkredit erhalten, dann lohnt sich also in jedem Fall ein Zinsvergleich.

Entlastung beim Kredit: Lösung gegen weiter steigende Zinsen

Die Lösung gegen gestiegene Zinsen: Lesen Sie mehr ✓ Umschuldungskredit ✓ Kreditrate senken ► Jetzt informieren!