Investitionskredit

Der richtige Investitionskredit legt den Grundstein für nachhaltigen Geschäftserfolg. Erfahren Sie hier, worauf es bei der langfristigen Finanzierung ankommt – und wie Infina Sie dabei unterstützen kann.

Investitionskredit aufnehmen mit Infina

Sie suchen die passende Finanzierung, um eine größere Investition zu tätigen? Infina hilft Ihnen bei der Suche nach dem besten Finanzierungspartner. Von der Erstellung des Finanzierungs-Exposés bis zur Sichtung potenzieller Kreditinstitute – informieren Sie sich hier über unsere Leistungen!

Wissenswerte Hintergrundinformationen

Lesen Sie außerdem hilfreiche Finanzierungstipps von unseren Corporate Finance-Experten: Was sind typische Konditionen beim Investitionskredit? Wie wird ein solcher Kredit beantragt? Welche alternativen Finanzierungen kommen in Frage?


Investitionskredit

Jede größere unternehmerische Entscheidung ist meist mit einer Investition verbunden. Die Finanzierung dieser Investition sollte daher maßgeschneidert auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre unternehmerischen Bedürfnisse sein.

Neben dem Verständnis für die Investition selbst ist für potenzielle Kreditgeber die Darstellung der Investition im Kontext Ihres Geschäftsmodells von zentraler Bedeutung.

Genau darauf haben sich die Corporate Finance-Experten von Infina spezialisiert, indem wir Ihre Investition und Ihr Geschäftsmodell samt Finanzierungskonzept umfassend in einem Finanzierungsexposé darstellen.

Mit dieser umfassenden und transparenten Darstellung Ihres Unternehmens verbessert sich Ihr Zugang zum Bankenmarkt. Damit können neben der Hausbank auch neue Banken professionell und zeitnah angesprochen werden, um so den Wettbewerb zu intensivieren und für Sie die strategisch beste Unternehmensfinanzierung zu finden.


Definition: Was ist ein Investitionskredit?

Investitionskredite dienen der Finanzierung langfristiger Vermögensgegenstände wie Grundstücken, Neu- oder Umbauten von Gebäuden, Maschinen und Einrichtungen aller Art, Fahrzeugen, etc.. Die Laufzeit von Investitionskrediten orientiert sich dabei an der Nutzungsdauer des Investitionsgutes. In der Praxis liegt die Bandbreite bei Unternehmenskrediten zwischen 5 und 25 Jahren. Als Besicherung dienen dabei üblicherweise die angeschafften Investitionsgüter, welche an die Bank verpfändet werden.


Mit Infina in Ihre berufliche Zukunft investieren

Welche Tilgungsmöglichkeiten bestehen beim Investitionskredit? Welcher Zinssatz eignet sich am besten? Welche Bank ist für mich der geeignete Partner? Infina steht Ihnen bei all diesen Fragen beratend zur Seite. Gemeinsam finden wir den individuell besten Investitionskredit für Sie.

 

Jetzt passenden Kredit
finden

Anfrage senden


Infina - Ihr Partner für die Finanzierungsplanung

Wir vermitteln Ihnen den passenden Kredit für Ihre zukünftigen Investitionen - und begleiten Sie im gesamten Prozess Ihrer Finanzierungsplanung: vom Erstellen der Bankunterlagen über das Einholen verschiedener Angebote bis zum Coaching für Bankgespräche.

Mit Infina profitieren Sie von:

unserem breiten Netzwerk an Partnern z.B. Banken, Versicherungen, Leasing-Anbieter

Finanzierungsberatung, -planung und vermittlung – alles aus einer Hand

schneller Abwicklung durch unsere gute Vernetzung

Unterstützung bei der Verbesserung Ihrer Bonität

Besonders wichtig ist uns: Wir möchten Ihr Geschäftsmodell wirklich verstehen. Nur so können wir es auch vor unseren Finanzierungspartnern überzeugend darstellen und den besten Investitionskredit für Sie finden.


Unkompliziert und rasch zum richtigen Kredit

Sie benötigen möglichst schnell eine Finanzierungslösung? Dank unserer guten Kontakte können wir Ihnen sehr zeitnah passende Kredite unterbreiten. So gelingt es uns, unkomplizierte gewerbliche Kredite für Firmenkunden anzubieten. Senden Sie uns einfach eine Anfrage und ein Corporate Finance-Experte meldet sich umgehend bei Ihnen!

In 5 Schritten zum richtigen Kredit:


Was suchen Sie: Einen Gewerbekredit für eine Investition oder einen Kredit für eine Investition ohne Sicherheiten? – jetzt anfragen und Kredite vergleichen! 

Finanzexperten kontaktieren


Investitionskredite vergleichen mit INFINA

Nach der Informationsaufbereitung und Darstellung in einem Finanzierungsexposé holt Infina auf dieser Basis bei passenden Kreditinstituten Finanzierungsangebote ein. Die Angebote werden vorselektiert und mit Ihnen besprochen. Bei der Entscheidung steht neben den reinen Zinskonditionen die Wahl des besten Gesamtkonzeptes im Vordergrund. Dabei geht es darum, Sicherheiten, Laufzeiten, Tilgungsstrukturen, Kreditvertragsbedingungen und die zukünftige Strategie der Bank in die Entscheidung einzubeziehen.

INFINA – unser Angebot 

  • Unser Schwerpunkt liegt auf Unternehmen mittlerer Bonität, für welche wir durch die professionelle Aufbereitung und Darstellung der Investition in Kombination mit dem Geschäftsmodell im Finanzierungsexposé den größten Mehrwert bieten können.
  • Infina übernimmt dazu die gesamte Informationsaufbereitung und Bankenkommunikation und entlastet so die Kapazitäten des Unternehmers.
  • Unsere Zielgruppe sind KMUs aller Branchen und professionelle Immobilieninvestoren, welche Ihre Investitionen mittel- bis langfristig finanzieren möchten.
  • Vorselektion der strategisch passenden Banken, detaillierter Angebotsvergleich bzw. professionelle Suche nach dem passenden Investitionskredit dank langjähriger Erfahrung und umfassendem Marktüberblick.

Kreditvergleich mit INFINA – Ihre Vorteile

INFINA hat ein großes Bankennetzwerk und Zugang zu über 100 Banken. Im Bereich Corporate Finance stehen individuelle und maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte im Vordergrund. Dies erfordert eine intensive und enge Kundenbeziehung und transparenten Informationsaustausch. Dank des ausgezeichneten Marktüberblicks des Corporate Finance-Teams finden wir so das strategisch passende Finanzierungsangebot, mit welchem Sie als Unternehmer Ihre Investition zu bestmöglichen Konditionen und optimalen Gesamtbedingungen finanzieren können. Damit sind Sie bestens für die Zukunft gerüstet.


Tipps: Wie bekomme ich einen Investitionskredit?


Die Aufnahme eines Investitionskredites sollte entsprechend gut vorbereitet werden. Infina unterstützt Sie im gesamten Prozess des Finanzierungsantrags und erhöht damit die Chancen auf einen erfolgreichen Kreditabschluss.

Die richtige Bank für den Investitionskredit finden

Eine große Anzahl von österreichischen Banken bieten Investitionskredite für Unternehmer an. Zudem gibt es spezielle Kreditprogramme für Gründer und Kooperationen mit Förderinstituten wie dem AWS. Ein Kreditvermittler unterstützt Sie in diesem Zusammenhang bei der Zusammenstellung der richtigen Finanzierungsbausteine. Dieser kennt die verschiedenen Angebote der Banken und kann Ihnen zum passenden Unternehmerkredit verhelfen.

Der Kreditvermittler sollte für Sie mehrere konkrete Kreditangebote einholen, vergleichen und mit Ihnen besprechen.

Unser Tipp: Eine reine Auswahl des Investitionskredits aufgrund der Höhe des Zinssatzes ist zu kurzfristig gedacht. Bei der Auswahl der passenden Bank sollten Sie auf deutlich mehr Faktoren achten, um langfristig auch die passende Bank auszuwählen! Ein partnerschaftlich gutes Verhältnis zur finanzierenden Bank hilft auch unruhige Zeiten durchzustehen.

Sie wünschen sich Unterstützung beim Kreditvergleich? Wir unterstützen Sie gern bei der Suche nach dem passenden Finanzierungspartner – und achten auf alle oben genannten Punkte!


In 3 Schritten zum passenden Investitionskredit

Zu Beginn steht eine Ersteinschätzung Ihrer Bonität und Finanzierbarkeit der Investition, die dann im zweiten Schritt durch umfangreiche Informationen und Unterlagen vertieft wird. In unserem Beitrag „Kreditwürdigkeit von Firmen: So wird die Bonität ermittelt “ finden Sie weitergehende Informationen, welche Daten beispielsweise bei der Bonitätsbewertung eine wesentliche Rolle spielen.

Dazu zählen neben persönlichen Gesprächen insbesondere die Übermittlung von Bilanzen, Planrechnungen, Details zur Investition und Informationen zu Ihrem Geschäftsmodell.

Auf Basis all dieser Erkenntnisse arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Finanzierungsexposé aus. Dieses Exposé ist Grundlage für die Finanzierungsausschreibung und wird den Banken samt allen relevanten Unterlagen bereitgestellt. Die gesamte Bankenkommunikation bis zum Finanzierungsangebot übernimmt Infina, wobei Sie als Unternehmer in die entscheidenden Gespräche selbstverständlich eingebunden werden. Die Angebote werden sodann gemeinsam erörtert, wobei die Letztentscheidung bei Ihnen als Kunde verbleibt.

1. Schritt: Erstgespräch mit Erhebung der wesentlichen Rahmenbedingungen und Einschätzung der Finanzierbarkeit    

2. Schritt: Sammlung und Aufbereitung aller Informationen im Finanzierungsexposé     

3. Schritt: Ausschreibung, Bankengespräche und Angebotsvergleich - das strategisch passende Angebot kommt zum Zug

Nützen auch Sie die Möglichkeit, zu einem günstigen Investitionskredit zu kommen. Die Corporate Finance-Experten der Infina steht Ihnen für den Investitionskredit Vergleich zur Verfügung.


Investitionskredit beantragen: Welche Unterlagen sind notwendig?

Für einen Investitionskredit in Österreich sind in der Regel folgende Unterlagen notwendig, wobei dies im Einzelfall stark variieren kann:

  • Vorstellung und detaillierte Beschreibung Ihres Unternehmens, Geschäftsmodells und Managements
  • Jahresabschlüsse der letzten 3 Jahre
  • Aktuelle unterjährige Zahlen
  • Bilanz/ GuV-Vorschau auf das laufende Jahr
  • Planrechnung für die kommenden Jahre samt genauer Erläuterung aller Planungsprämissen
  • Genaue Beschreibung des Investitionsvorhabens, der damit verfolgten Ziele und der Details zu den Investitionsgütern selbst.

Typische Konditionen bei einem Investitionskredit

Die Konditionen hängen wie bei allen gewerblichen Kreditarten primär von der Bonität Ihres Unternehmens und den Sicherheiten ab. Daneben spielen die Darstellung Ihres Geschäftsmodells, ein kompetentes Management und eine professionelle Präsentation der anstehenden Investition eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt sind eine fundierte Kenntnis des Bankenmarktes und die richtige Verhandlungsstrategie für die beste Kondition ausschlaggebend. Grundsätzlich gibt es mehrere Gestaltungsmöglichkeiten:

Rückzahlung

  • Pauschalraten: Sie zahlen – sofern der Zinssatz unverändert bleibt – über die gesamte Laufzeit eine pauschale und gleichbleibende Rate, die sich aus Zins- und Kapitaltilgung zusammensetzt, wobei im Laufe der Zeit der Tilgungsanteil an der Rate zunimmt und der Zinsanteil abnimmt.
     
  • Kapitalraten: Gleichbleibende monatliche Kapitaltilgungen, die Zinsen werden separat verrechnet, meist am Quartalsende.
     
  • Endfällig: Während der Laufzeit fallen beim endfälligen Investitionskredit nur die Zinszahlungen an. Die gesamte Tilgung erfolgt erst am Ende der Laufzeit.
     
  • Restwertmodelle: Sie zahlen während der Laufzeit eine Pauschal- oder Kapitalrate, wobei Sie über die Laufzeit aber nicht das gesamte Kapital tilgen, sondern am Ende noch ein gewisser endfälliger Kreditbetrag fällig ist. 

Eine Besonderheit sind sogenannte „Ballonfinanzierungen“, bei welchen die Kapitaltilgung endfällig ist und gleichzeitig auch die Zinsen über die Laufzeit kapitalisiert und ebenfalls erst am Laufzeitende fällig werden. Dies ist eine sehr seltene Variante, die nur in speziellen Ausnahmefällen, in der Regel bei Sanierungsfinanzierungen zum Einsatz kommt.

Art der Verzinsung

  • Variabel: Die Standardvariante ist ein Referenzzinssatz wie z. B. 3- oder 6-Monats-Euribor plus Aufschlag. In regelmäßigen Zeitabständen erfolgt eine Anpassung des Zinssatzes und damit der Rate an den aktuell gültigen Referenzzins. 
     
  • Fix: Fixe Verzinsungen kommen häufig bei langfristigen Investitionsfinanzierungen für Liegenschaften, Infrastruktur und langlebige Maschinen zum Einsatz. Sie sichern sich damit als Unternehmen auf eine Laufzeit von 10 bis 20 Jahren einen konstanten Zinssatz. Der Vorteil liegt dabei in der Kalkulationssicherheit für die Investitionskredit Zinsen. Nachteil liegt in höheren Zinskosten als „Prämie“ für diese Sicherheit. Auf jeden Fall müssen Sie sich bei Fixzinsgeschäften des Marktzinsrisikos in Form von Vorfälligkeits- bzw. Refinanzierungspönalen im Falle von vorzeitigen Sondertilgungen bewusst sein. Tipp: Als Alternative bieten sich zur Zinsabsicherung auch Zinsswapgeschäfte mit Banken an, wobei diese separate Derivatgeschäfte darstellen und einer entsprechend ausführlichen Beratung bedürfen.
     
  • Variabel mit Zinsobergrenze: Manche Banken bieten variable Verzinsungen mit einer gleichzeitigen Zinsobergrenze („Cap“) an. Sie genießen dabei die Vorteile der variablen Verzinsung und gleichzeitig können Ihre Zinskosten ein gewisses Niveau nicht übersteigen. Diese Absicherung einer Obergrenze hat aber auch einen Preis, der sich im Regelfall in einem etwas höheren Aufschlag auf den Investitionskredit Zinssatz widerspiegelt. Um diese zusätzlichen Kosten zu begrenzen, wird oft auch eine Zinsuntergrenze („Floor“) eingeführt. 

Investitionskredit: Welche Zinsen gelten aktuell?

Je individueller Bonität, Laufzeit und Werthaltigkeit der Besicherung verrechnen Banken in der Regel bei mittleren Bonitäten Aufschläge in einer Bandbreite von etwa 1,25 % bis 3,00 % p. a. an. Je solider die Finanzsituation ihres Unternehmens ist, desto niedriger sind die Zinsen für den Investitionskredit.


Förderungsmöglichkeiten für den Investitionskredit

Für Gründer und bestehende KMUs gibt es geförderte Investitionskredite. Sie werden vor allem von der aws, der wichtigsten Förderbank des Bundes für Gewerbetreibende, angeboten. Zusätzlich gibt es noch die Österreichische Hotel und Tourismusbank (ÖHT) für günstige Investitionskredite im Bereich der Hotellerie und Tourismuswirtschaft sowie Förderungen der jeweiligen Bundesländer.

aws erp-Kredit

Eines der wichtigsten Förderprogramme im Zusammenhang mit Investitionskrediten im Bereich Industrie und Gewerbe ist der aws ERP Kredit. Er eignet sich für diverse aktivierungsfähige Investitionen in Gründung, Modernisierung, Wachstum und Innovation. Gefördert werden Unternehmen aller Branchen. Das Volumen liegt zwischen 10.000 und 30 Mio. Euro. Die Kreditmittel werden über die finanzierende Bank als Treuhandbank vergeben und stammen aus dem ERP Fonds. Die Kredite sind stets zu 100 % besichert, z. B. durch aws Garantien oder Haftungen der finanzierenden Hausbank.

Wichtig: Stellen Sie den Finanzierungsantrag bei der aws noch vor Projektbeginn (d. h. vor der ersten unumkehrbaren Handlung wie Auftrag, Kaufvertrag, Bestellung, Baubeginn, etc.) und legen Sie dem Antrag eine Unternehmens- und Projektbeschreibung bei. Die Tilgungszeit liegt bei maximal 10 Jahren, wobei im Vorfeld bis zu 1 Jahr Ausnützungszeit und bis zu 3 Jahren tilgungsfreie Zeit möglich sind.

Aktuell (Stand 30.06.2021) beträgt der Fixzinssatz 0,50 % p.a. bei Laufzeiten bis zu 8 Jahren und der sprungfixe Satz ebenfalls bei 0,50 % p.a. Laufzeiten über 8 Jahren.


Alternative Finanzierungsformen zum Investitionskredit

Wie jeder Kredit für Unternehmen in Österreich hat auch der Investitionskredit Vor- und Nachteile, welche es gut abzuwägen und mögliche Alternativen der Unternehmensfinanzierung zu prüfen gilt. Leasing: Primär für Mobilien wie Fahrzeuge, Maschinen, Computer, Geschäftsausstattung und Anlagen bietet sich Leasing als interessante Alternative an. Das Investitionsgut wird dabei von Ihnen nicht bilanziert und Sie optimieren damit Ihre Bilanzstruktur sowie die Eigenkapitalquote. Vielfach ergeben sich auch steuerliche Vorteile. Daneben bietet sich auch die Variante eines Mietkaufs an.

Informieren Sie sich zu den Vor- und Nachteilen im Beitrag der Infina zum Thema Leasing oder Finanzierung.


Anlagevermögen finanzieren mit dem Investitionskredit

Mit dem Investitionskredit für Selbständige finanzieren Sie langlebige Güter des Anlagevermögens, wie insbesondere Grundstücke, Gebäude und Maschinen. Für einen Investitionskredit ist jedoch eine gründliche Vorbereitung zur Vorsprache bei der Bank erforderlich. Die maximal mögliche Höhe eines Investitionskredites im Verhältnis zum angeschafften Investitionsgut hängt primär von der Bonität Ihres Unternehmens sowie der Darstellung Ihres Geschäftsmodells und des Investitionsvorhabens ab. Gleiches gilt für die Konditionen. Die Corporate Finance-Experten von Infina optimieren mit ihrer langjährigen Erfahrung die Höhe und Konditionen Ihres Investitionskredites und nehmen Ihnen aufwendige administrative Arbeiten rund um Präsentation, Ausschreibung und Bankenkommunikation ab.


Mit Infina kommen Sie dem Kredit für Ihre Investitionen einen Schritt näher

Die geeignete Finanzierung für Investitionsprojekte ist für selbstständige Unternehmer eine wesentliche Voraussetzung für den unternehmerischen Erfolg. Infina begleitet Sie dabei, den passenden Kredit zu finden, der zu Ihnen und zu Ihrem Projekt passt.

Kontaktieren Sie unsere Corporate Finance-Experten für eine kostenlose und unverbindliche Beratung!


FAQs zum Investitionskredit

Welche Tilgungsmöglichkeiten gibt es beim Investitionskredit?

Sie können monatliche, vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Pauschal- oder Kapitalraten vereinbaren, häufig kombiniert mit tilgungsfreien Anlaufzeiten. In speziellen Fällen ist auch eine Finanzierung mit Restwert oder eine endfällige Finanzierung mit vollständiger Tilgung am Ende der Laufzeit des Investitionskredits möglich.

Wie lassen sich die Investitionsgüter versichern?

Für Gebäude schließen Sie eine klassische Gebäudeversicherung mit Feuerversicherung ab. Bei Maschinen und Anlagen sollten Sie darüber nachdenken, zusätzlich zu einer Feuerversicherung ebenfalls eine Maschinenbruchversicherung abzuschließen.

Wie hoch sind die aktuellen Zinssätze für Investitionskredite?

Abhängig von Firmenbonität, Werthaltigkeit der Sicherheiten, Laufzeit und Branche bewegen sich die Konditionen in etwa in einer Bandbreite zwischen 1,25 und 3,00 % Aufschlag p. a. auf den Referenzzinssatz.


Bildquellen: : © Roman Samborskyi / Shutterstock.com; © Rudi Balasko / Shutterstock.com; © Roman Samborskyi/ Shutterstock.com; © fizkes / Shutterstock.com; © Daniilantiq / Shutterstock.com

Die Inhalte unserer Ratgeberartikel wurden gewissenhaft erarbeitet, stellen aber keine Rechts- oder Steuerberatung dar und ersetzen eine solche auch nicht. Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen können sich laufend ändern, und auch bei aller Sorgfalt können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Eine Haftung des Autors für daraus resultierende Schäden ist ausgeschlossen.


Auswahl Referenzen

Nachfolgend finden Sie einzelne Referenzen von Finanzierungsvorhaben, welche unsere Corporate Finance-Experten von Infina erfolgreich umgesetzt haben. Weitere Referenzen stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Umschuldung Betriebsliegenschaft

PDF Projekt Exposé

Finanzierung Kauf und Ausbau Ärztezentrum

PDF Projekt Exposé

Finanzierung Gastronomiebetrieb

PDF Projekt Exposé

Finanzierung eines Zinshauses

PDF Projekt Exposé


Ihre Ansprechpartner


Helmut Zangerl
Helmut ZangerlBereichsleitung Corporate Finance
Telefon +43 512 935 510 20
Mobil +43 664 611 97 34
helmut.zangerl@infina.at
Brixner Straße 2/4
6020 Innsbruck

"Image, Transparenz, Verlässlichkeit … dafür stehe ich! Dafür steht die INFINA!"

Mag. Robert Platter
Mag. Robert PlatterCorporate Finance-Experte
Telefon +43 512 584 380 340
Mobil +43 664 611 97 34
robert.platter@infina.at
Brixner Straße 2/3
6020 Innsbruck

„Das persönliche Gespräch und eine fundierte Analyse Ihres Unternehmens und Investitionsvorhabens stehen am Beginn meiner Arbeit. Darauf aufbauend erstelle ich die optimale Finanzierungslösung und setze mich für deren erfolgreiche Umsetzung ein.“

Lisa Ploner
Lisa PlonerCorporate Finance Assistenz
Telefon +43 512 584 380 320
lisa.ploner@infina.at
Brixner Straße 2/3
6020 Innsbruck

"Innovative Lösungen, Neue Wege beschreiten, Fachlich visiert, Interessiert an Ihnen, Neugierig und Ambitioniert – lassen Sie uns INFINA sein."

Dr. Mag. Thomas Hirschmann
Dr. Mag. Thomas HirschmannCorporate Finance-Experte
Telefon +43 699 194 745 10
Mobil +43 699 194 745 10
thomas.hirschmann@infina-partner.at
Auergasse 7c
6170 Zirl

„Es steht nicht das Problem im Mittelpunkt, sondern dessen Lösung.“

Jürgen Schindler
Jürgen SchindlerCorporate Finance-Experte
Telefon +43 5572 407 44 11
juergen.schindler@infina-partner.at
M11 Dornbirn, Messestraße 11 / 1.OG
6850 Dornbirn

„Nur wer den Markt genau kennt, kann dem Kunden die optimale Lösung präsentieren - Für das stehen wir.“

Günther Pössl
Günther PösslCorporate Finance-Experte
Mobil +43 664 341 88 77
guenther.poessl@infina-partner.at
Tiefenbachhofstraße 18
5020 Salzburg

"Die Wünsche unserer Kunden und deren Ziele stehen bei uns klar im Vordergrund."

Alexander Knoll
Alexander KnollCorporate Finance-Experte
Telefon +43 4276 296 15
Mobil +43 676 374 72 95
alexander.knoll@infina-partner.at
Kindergartenstraße 1 - FE-City-Center
9560 Feldkirchen

„Nicht das Gesagte zählt, sondern das Getane.“

Markus Böhm, MBA CMC
Markus Böhm, MBA CMCCorporate-Finance-Experte
Mobil +43 681 816 171 40
markus.boehm@infina-partner.at
Leopold-Ungar-Platz 2/1/Spaces
1190 Wien

"Gemeinsam mit dem Kunden die gesteckten Ziele, durch langjähriges Know-How und den Blick über den Tellerrand erreichen."

Georg Danzinger, MSc
Georg Danzinger, MScCorporate-Finance-Experte
Mobil +43 676 666 50 62
georg.danzinger@infina-partner.at
Leopold-Ungar-Platz 2/1/Spaces
1190 Wien

"Ich bin Kreditexperte bei Infina um mein Banken Know-How perfekt für den Kunden einzusetzen um somit das beste Ergebnis zu erzielen."

Kontakt