Haben Sie Fragen?
+43 512 584 380

Montag - Freitag 08:00 - 18:00

Font Awesome Icons Font Awesome Icons

Das war: GEWINN-Messe 2019


┇Schlussbericht 

von gewinn-messe.at

Das Interesse an alternativen und innovativen Anlageformen sowie an Immobilien ist dieses Jahr gestiegen und das merkte man auch bei dem Besucheransturm von erstmals mehr als 6.800 Anlage- und Vorsorgeinteressierten. „Wenn man Trends nennen will“, so Mag. Gernot Krausz, für B2C-Messen verantwortlicher Managing Director bei Reed Exhibitions, „muss man sie an den Stichworten Green Investment, Immobilien und Digitalisierung festmachen“. Das Seminarprogramm ist der zweite Schwerpunkt der GEWINN-Messe, was vom Publikum auch entsprechend honoriert wurde: An die 70 Programmpunkte (Vorträge, Seminare, Diskussionsrunden) sorgten eine extrem breite Palette an fundiertem Know-how. Das große Interesse am Rahmenprogramm hat auch gezeigt, wie individuell der Informationsbedarf geworden ist. Egal ob das Immobilienthemen, Gold und Edelsteine als Anlage, nachhaltige Veranlagungsformen, Trading, Rechtsfragen oder richtig erben und vererben war. Infina war mit zwei Vorträgen und einem Seminar zu dem Thema auch im Seminarprogramm stark präsent.

Mit exakt 6.718 Anlage- und Vorsorgeinteressierten übertraf die Besucherfreuqenz an den zwei Messetagen das hohe Niveau der Vorjahre. Es gaben sich wieder Prominenz und die Elite der heimischen Wirtschafts-und Finanzbranche ein Stelldichein. GEWINN-Herausgeber Dr. Georg Wailand resümiert abschließend: „Die Anwesenheit und Mitwirkung so vieler Top-Manager heimischer Unternehmen macht die GEWINN-Messe einzigartig. Nirgendwo sonst haben die Besucher die Möglichkeit, so nah an Wirtschafts- und Finanzexperten heran- und größenteils auch mit ihnen ins Gespräch zu kommen."

75 Top-Unternehmen als Aussteller

An der GEWINN-Messe 2019 beteiligten sich rund 75 ausstellende Top-Unternehmen...