Telefonnummer
Wir beraten Sie gerne!

Montag - Freitag 08:00 - 18:00

+43 512 584 380

Volksbank Niederösterreich AG

Mit der ersten Fusion zwischen den Volksbanken St. Pölten (Niederösterreich-Mitte) und Krems-Zwettl wurde im Sommer 2014 der Startschuss für eine große, starke Regionalbank gelegt. Mittlerweile haben sich fast alle 10 Regionalbanken zu einer Bank für Niederösterreich zusammengeschlossen.

Der Bau der Volksbank Niederösterreich ist fast abgeschlossen: Nach den erfolgreichen Fusionen der Volksbanken Donau-Weinland, Alpenvorland, Tullnerfeld, Fels am Wagram, Volksbanken Enns-St. Valentin, Oberes Waldviertel und Ötscherland kommt noch die Volksbank Horn hinzu.

Die Volksbank Niederösterreich AG – so der neue Name – weist in ihrer Endausbaustufe eine Bilanzsumme von 3,2 Mrd. Euro auf und ist mit rund 80 Filialen und 700 MitarbeiterInnen tätig. Die neue Volksbank erstreckt sich vom westlichen Rand Wiens (Langenzersdorf, Korneuburg) über den Zentralraum Niederösterreichs bis nach Steyr in Oberösterreich.

Kennzahlen Geschäftsjahr 2016

Bilanzsumme 31.12.2016: 3,02 Mrd. EUR

CET-1-Ratio (harte Kernkapitalquote) per 31.12.2016: 12,32%


Aktuelle News:

Weitere Fusionen im Volksbankensektor?

  •   Bank

Der Volksbankensektor hat eine radikale Umstrukturierung hinter sich. Von den etwa 60 Volksbanken bleiben in Österreich bis Ende 2017 nur 8 regionale...

Weiterlesen